Produkte/optische Kabel
germanenglish    

Optische Kabel

Polystal Rundprofile finden heute hauptsächlich Verwendung als Zugentlastungs- und Stützelement (CSM) in optischen Kabeln für die Telekommunikation. Dabei bewahrt Polystal die hochempfindlichen Lichtwellenleiter im Kabel vor Beschädigung durch mechanische Belastungen.

Kabel

Anwendungsbeispiel eines Kabels mit stabilisierendem Polystalkern (für ergänzde
Erläuterungen vergrößerte Bildansicht mittels Anklicken aufrufen).

Polystal zählt zu den weltweit führenden Anbietern in diesem Bereich. Unsere renommierte Kundschaft schätzt dabei neben den überlegenen Festigkeitseigenschaften aufgrund des optimalen Anteiles an Verstärkungsfasern vor allem das gleichzeitig exzellente Biegeverhalten von Polystal.

Wegen der strukturierten und trennmittelfreien Oberfläche eignen sich Polystal-Profile besonders gut für längswasserdichte, thermoplastische Beschichtungen. Sie sind somit für verschiedenste Kabelkonstruktionen verwendbar. Polystal bietet Beschichtungen aus Polyethylen (PE), Polypropylen (PP) oder Polyamid (PA) an.

Querschnitte

Arten von Kabelkonstruktionen (für ergänzde Erläuterungen
vergrößerte Bildansicht mittels Anklicken aufrufen).

Auf Wunsch statten wir Polystal-Profile mit einer Oberfläche aus quellfähigen Materialien ("Waterblocking") aus. Dies erlaubt Konstruktionen, die beim Eindringen von Wasser eine selbsttätige Abdichtung des Kabels übernehmen.

Eine Übersicht zu den angebotenen Polystal Typen und deren Eigenschaften finden sie im Bereich Technische Spezifikationen.